Sendung mit Günther Jauch auf Pro Sieben "5 gegen Jauch" holt Quote auf

Moderator Oliver Pocher lässt sich von 'Coco' die Grundschritte des Twerkens zeigen Foto: RTL / Frank Hempel

Nachdem zuletzt immer weniger Zuschauer das Duell zwischen Günther Jauch und seinen Gästen sehen wollten, ging es am Freitag wieder deutlich bergauf. Ob's an der illustren Gästeliste lag?

 

Köln - Larissa Marolt, Günther Jauch und Oliver Pocher in einer Show - da ist Quote garantiert. 1,82 Millionen 14- bis 49-Jährige schalteten am Freitagabend bei "5 gegen Jauch" auf RTL ein, wie "dwdl" berichtet. Das bringt einen Marktanteil von 18,2 Prozent und den Tagessieg in der Zielgruppe. Damit ist das Format deutlich gestärkt ins neue Jahr gestartet - 2013 reichte es teilweise nur noch für 12,8 Prozent.

Auch die Show selbst wirkte frischer als zuletzt, was auch an den prominenten Gästen lag. Jauch stellte sich dem Duell mit Nachrichtensprecher Marc Bator, Moderatorin Nazan Eckes, dem "Volks-Rock'n'Roller" Andreas Gabalier, Schauspieler Ingo Naujoks und Dschungelprinzessin Larissa Marolt. Vor allem Letztere sorgte mit ihrer unbedarften Art mal wieder für Stimmung. Auch Marolts Tanzeinlage mit Oliver Pocher war sehenswert. "Im Fernsehen schaust du größer aus", raunte die Blondine, die den Moderator deutlich überragte. Pocher ließ sich außerdem von zwei Tänzerinnen "Twerking" erklären und wackelte im heißen Glitzer-Höschen mit dem Hintern.

Am Ende wurde es knapp. Sieg und Niederlage lagen nach der Alles-oder-Nichts-Frage nur einen Euro auseinander. Die fünf Promis gingen als Sieger aus dem Wissensduell hervor.

 

1 Kommentar