Seit 22 Jahren Münchner machen Weltmusik

Die sechs Musiker von Justyn Tyme. Foto: Katharina Kreye

Seit 22 Jahren spielt die sechsköpfige Band "Justyn Tyme" zusammen und erfindet sich dabei immer neu.

 

Seit 22 Jahren spielen die sechs gebürtigen Münchner der Band „Justyn Tyme“ in weitgehend gleicher Besetzung zusammen – und erfinden sich dennoch immer wieder neu. Mit exotischen Instrumenten wie Berimbau, Kalimba, Oudo, fernöstlichen Bläsersounds oder der selbst entwickelten Dream Pipe gehen sie auf stilsichere Weltreise.

Sie spielen Latin Jazz, Funk, Soul und Weltmusik und haben dabei trotz Vielfalt einen unverkennbaren Klang, der kraftvoll, aber auch relaxed, humorvoll und inspirierend ist. Jetzt stellen sie ihre sechste CD „Overtyme“ vor.

August-Exter-Str. 1,

Kleine Bühne,

20 Uhr,

Eintritt 14 Euro, erm. 10 Euro

 

0 Kommentare