Seit 2017 verlobt Muse-Frontmann Matt Bellamy hat geheiratet

Elle Evans und Matt Bellamy bei einem Auftritt in Los Angeles Foto: Joe Seer / Shutterstock.com

Eineinhalb Jahre waren sie verlobt, nun schritten sie vor den Traualtar: Muse-Frontmann Matt Bellamy und Model Elle Evans haben sich am Samstag das Jawort gegeben.

 

Muse-Frontmann Matt Bellamy (41, "Simulation Theory") und Model Elle Evans (29) haben am Samstag geheiratet. Auf Instagram teilten die beiden ein Bild von der Zeremonie, zu dem sie schrieben: "Mr. & Mrs. Bellamy". Verlobt hatte sich das Paar im Dezember 2017. Auf dem Hochzeitsbild zu sehen ist die 29-Jährige in einem weißen, schulterfreien Kleid aus Spitze mit Schleppe.

Für Bellamy ist es die erste Ehe, verlobt war er bereits zum dritten Mal. Von 2001 bis 2009 war er mit der italienischen Psychologin Gaia Polloni liiert, von 2007 bis zur Trennung verlobt. Kurz darauf fing er an, Hollywood-Star Kate Hudson zu daten. Im April 2011 verlobten sich die beiden - Ende 2014 gaben sie ihre Trennung bekannt. Der gemeinsame Sohn von Hudson und Bellamy kam im Juli 2011 zur Welt. Das Ex-Paar soll auch heute noch eng befreundet sein. Mit Evans ist Bellamy seit 2015 zusammen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading