Schwiegermutter lebt im Chaos Was macht Michael Wendler beim "Trödeltrupp"?

Prominenter Einsatz beim "Trödeltrupp": Die Profis rücken bei Michael Wendlers Schwiegermutter an. Die 69-jährige Waltraud versinkt nach dem Tod ihres Mannes im Chaos.

 

Keine Frage, die Trödelprofis Mauro Corradino, Otto Schulte und Sükrü Pehlivan haben in über 600 Folgen "Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller" schon einiges erlebt. Doch dieser Einsatz ist für die Profis alles andere als Routine. In der heutigen Folge (11. Juli, 20:15 Uhr, RTL II) bekommen die drei mit Schlagerstar Michael Wendler (45, "Sie liebt den DJ") prominente Unterstützung. (Songs von Michael Wendler finden Sie auch bei Amazon Music. Jetzt vier Monate für nur 0,99 Euro unbegrenzt Musik hören!)


Michael Wendler mit seiner Schwiegermutter Waltraud Foto:RTL II

Die Schwiegermutter des Sängers versinkt geradezu im Chaos. Die gesamte Wohnung ist mit Trödel und Ramsch vollgestellt. Auch im Garten, Keller, Speicher und mehreren Garagen stapelt sich unnützes Zeug. "Die ganzen Sachen haben mein Mann und ich zusammen gesammelt, über Jahre", schildert die 69-Jährige. Heute lebt Waltraud allein in der Wohnung, ihr Mann starb vor einem halben Jahr an Herzversagen.


Der Wendler packt selbst mit an Foto:RTL II

"Viele Sachen haben sich angehäuft, viele Dinge werden jetzt auch nicht mehr gebraucht, darunter Oldtimer und Fahrzeuge", erklärt der Wendler selbst die Entrümpelungsaktion. Und die hat sich wirklich gelohnt. "Die Summe, die da zusammengekommen ist, war wirklich sehr stattlich", freut sich der Sänger, der aktuell mit seiner Frau und der gemeinsamen Tochter in den USA lebt. Auch seine Schwiegermutter plant die Zelte in Deutschland abzubrechen und zu ihrer Familie zu ziehen. Der erste Schritt ist mit dem Ausmisten der Wohnung ja jetzt schon gemacht.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading