Schwerer Unfall in Schwabing Ungererstraße: Mercedes schleudert Golf gegen Lichtmasten

Bei einem Unfall in der Ungererstraße wurde ein Mann schwer verletzt. (Symbolbild). Foto: Arno Burgi/dpa

Am Dienstagabend kam es zu einem heftigen Unfall auf der Ungererstraße. Ein Mann wurde dabei schwer verletzt, der Verkehr war zwischenzeitlich stark beeinträchtigt.

Schwabing - Am Dienstagabend kam es zu einem schweren Zusammenstoß zwischen einem Mercedes und einem VW Golf. Dieser ereignete sich in der Ungererstraße auf Höhe der Ludwig-Merk-Straße.

Aus bisher unbekannter Ursache stießen die beiden Fahrzeuge auf der zweispurigen Fahrbahn zusammen, wobei der Golf gegen einen Lichtmasten geschleudert wurde. Während die 74-jährige Mercedes-Fahrerin unverletzt blieb, musste der 50-jährige VW-Fahrer von der Feuerwehr äußerst vorsichtig aus seinem Auto befreit werden. Aufgrund seiner schweren Verletzungen brachte ihn das Notarztteam Bogenhausen sofort in den Schockraum einer Münchner Klinik.

Der Lichtmasten wurde durch den Aufprall des VW so schwer beschädigt, dass er durch die Feuerwehr entfernt werden musste. Während des kompletten Einsatzes kam es zu erheblichen Verkehrsverzögerung.

Die Polizei hat nun die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null