Schwerer Unfall in Haidhausen Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt!

Der Rollerfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Foto: dpa

Bei einem Wendemanöver übersieht eine Autofahrerin (30) einen Rollerfahrer (53). Er wird vom Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt.

 

Haidhausen - Ein Rollerfahrer ist am frühen Donnerstagmorgen von einem Auto erfasst worden und lebensgefährlich verletzt worden.

Am Donnerstag, 24. Juli, gegen 7.50 Uhr, war eine 30- Jährige mit ihrem BMW auf der Breisacher Straße in östlicher Richtung unterwges. Sie wollte an der Kreuzung zur Elsässer Straße mit ihrem Pkw wenden. Zeitgleich befuhr ein 53-jähriger Rollerfahrer die Elsässer Straße in nördlicher Richtung.

Die Pkw-Fahrerin übersah beim Wendemanöver den Rollerfahrer. Dieser prallte frontal in die linke Fahrzeugseite des Pkws. Dabei erlitt er lebensgefährliche Verletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus. Sein Zustand ist kritisch. Von der Staatsanwaltschaft wurde die Erstellung eines Gutachtens angefordert.

Der Schaden an Pkw und Roller beträgt insgesamt ca. 7.000 Euro.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading