Schwerer Unfall auf A99 Sieben Verletzte! Auto brennt nahe Allianz Arena aus

Die Insassen dieses ausgebrannten Autos konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Foto: Thomas Gaulke

Ein Auto geht auf der A99 nahe der Allianz-Arena nach einem Zusammenstoß mit einem Klein-Lkw komplett in Flammen auf. Vom Anhänger des Autos werden größere Mengen Hausrat auf die Autobahn geschleudert. Sieben Menschen werden bei dem Unfall verletzt.

München - Auf der A99 Richtung Salzburg/München sind am Freitagabend ein Klein-Lkw und zwei Pkw, einer davon mit Anhänger, kollidiert. Eines der Fahrzeuge ging dabei in Flammen und brannte völlig aus. Die Insassen konnten sich noch selbst in Sicherheit bringen.

Neben dem Pkw brannten auch größere Mengen Hausrat, der von dem ebenfalls brennenden Anhänger auf die Fahrbahn geschleudert worden war. Die Feuerwehren Oberschleißheim und Badersfeld löschten den Brand und versorgten gemeinsam mit dem Rettungsdienst die insgesamt sieben Verletzten.


Die Trümmerteile verteilten sich auf der gesamten Fahrbahn. Foto: Thomas Gaulke

Die Fahrbahn musste in Richtung Salzburg/München vorübergehend komplett gesperrt werden. Die Bergungsarbeiten dauerten rund zwei Stunden, ehe die Autobahn wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading