In Klinik geflogen Schock auf Reiterhof: Pferd verletzt Jugendliche (17) schwer

Der Huf des Pferdes erwischt die 17-Jährige im Gesicht. (Symbolbild) Foto: dpa

Auf einem Reiterhof in Aubing kam es am Donnerstag zu einem schweren Unfall: Eine Jugendliche wird schwer verletzt, als ihr ein Pferd mit dem Huf ins Gesicht tritt.

Aubing - Schockmoment auf einem Reiterhof in Aubing: Eine Jugendliche wird von einem Pferd getreten - der Huf trifft sie mitten ins Gesicht! Das Mädchen wird schwer verletzt.

Anwesende rufen sofort den Notruf. Ein Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber rücken aus. Bis zur Ankunft versorgt die zuerst eingetroffene Besatzung der Feuerwehr die Schververletzte. Mit dem Hubschrauber wird Jugendliche in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null