Schwer verletzt Bub: Fuß im Mähwerk

Symbolbild Foto: dpa

Ein Fünfjähriger stürzt von einem Rasenmähertraktor und kommt mit dem Fuß ins Mähwerk. Dabei zieht er sich schlimme Fußverletzungen zu.

 

Zwiesel - Bei einem Unfall mit einem Rasenmäher hat sich ein fünfjähriger Junge im niederbayerischen Zwiesel schwerste Fußverletzungen zugezogen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der Fuß des Jungen nach einem Sturz von einem Rasenmähertraktor in das laufende Mähwerk geraten.

Der 39-jährige Onkel hatte am Vortag beim Rasenmähen seinen Neffen und seinen vierjährigen Sohn auf seinem Aufsitzmäher mitfahren lassen. Dabei sei der Junge von seinem Sitz gestürzt. Sein rechter Fuß sei unter den Mäher geraten. Gegen den Onkel werde nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

 

1 Kommentar