Schweizer unterstützt Dieter Bohlen und Heino Offiziell: DJ Antoine wird DSDS-Juror

DJ Antoine unterstützt Dieter Bohlen und Heino bei "DSDS" Foto: ddp images

Die DSDS-Jury ist komplett: Der Schweizer DJ Antoine unterstützt Dieter Bohlen und Heino in der zwölften Staffel von "Deutschland sucht den Superstar". "Ich freue mich sehr auf meine neue Herausforderung", so der 39-Jährige.

 

Köln - Also doch: DJ Antoine (39) sitzt in der 12. Staffel der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". Der Schweizer wird Anfang 2015 Dieter Bohlen (60) und Heino (75, "Mit freundlichen Grüßen") in der Jury unterstützen, wie RTL jetzt bestätigte.

"Ich freue mich sehr auf meine neue Herausforderung, bei der ich mich den Zuschauern nicht nur als DJ, sondern auch als Person präsentieren möchte", freut sich der 39-Jährige. "Neue Talente zu entdecken und an deren Erfolg mitzuarbeiten, ist für mich eine spannende und erfüllende Sache."

Mit dem Megahit "Welcome To St. Tropez" gelang dem Schweizer DJ, Produzent und Labelchef 2011 der große Durchbruch. Inzwischen hat er über drei Millionen Tonträger verkauft und zahlreiche Preise abgeräumt.

Der 39-Jährige ersetzt in der DSDS-Jury Rapper Kay One (30, "Rich Kidz"), der in der elften Staffel neben Schlagersängerin Marianne Rosenberg (59) und Mieze Katz (35), der Frontsängerin der Elektropopband Mia, Teil der Jury war. Auch wenn er selbst "gern noch mal bei ,DSDS' dabei gewesen wäre", freut sich der Rapper für seinen Freund DJ Antoine.

"DJ Antoine fände ich super in der Jury! Der hat viel Erfahrung in der Musikbranche, ist schlagfertig und sympathisch", erklärte er vor Kurzem im Interview mit spot on news. Gegenüber Dieter Bohlen scheint der ausgemusterte Kay One keinen Groll zu hegen. "Ich freue mich auf jeden Fall, dass ich die Chance hatte, neben Dieter Bohlen in der Jury zu sitzen. Ich bewundere Dieter und habe in ihm einen neuen Freund gewonnen. Auch wenn er andere Musik macht als ich, ist er auf jeden Fall ein Vorbild für mich", so Kay One weiter.

 

0 Kommentare