Schwarzenegger, Götze, Statham und Co. Promi-Auflauf in Kitzbühel

Mario Götze, Gwyneth Paltrow oder Irina Shayk - bei der Audi Night waren auch heuer wieder viele Stars Foto: Brauer Photos für Audi

Großes Promi-Schaulaufen in Kitzbühel. Wenn der Ski-Zirkus auf der legendären "Streif" Station macht, dürfen auch die Stars nicht fehlen. Ob bei der "Audi Night" oder beim Stangl-Wirt zur Weißwurstparty - der Promi-Auflauf war auch heuer wieder groß.

 

Kitzbühel - VIP-Magnet Kitzbühel. Das Hahnenkammrennen, das wohl berühmteste Abfahrtsrennen der Welt auf der legendären „Streif", lockt die Prominenz jedes Jahr in Scharen in das Tiroler Alpendorf. Bei der 76. Ausgabe des Sport-Spektakels der Superlative gaben sich dieses Mal erstmals - neben den Spitzensportlern und nationaler Prominenz - auch zahlreiche internationale Stars die Ehre. Und aus Kitzbühel wurde sozusagen Klein-Hollywood. Bei der diesjährigen "Audi Night" des Ingolstädter Autobauers, der bereits zum 16. Mal Partner des Hahnenkammrennens ist, gaben sich Top-Stars wie Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow, Action-Held Jason Statham („The Transporter“; „The Expendables“) und das russische Top-Model Irina Shayk (Ex-Freundin von Fußballer Christiano Ronaldo und aktuelle Freundin von Hollywood-Schauspieler Bradley Cooper) im Hotel "Tenne" die Klinke in die Hand.

Und auch bei der 25. Weißwurstparty im Stangl-Wirt waren viele Stars guter Dinge - unter anderem Arnold Schwarzenegger.

Klicken Sie sich durch die Bilderstrecke, und sehen Sie, welche Stars dieses Jahr dabei waren!

 

2 Kommentare