Schwanthalerstraße Tourist (25) überfallen: Räuber flieht

In der Schwanthalerstraße wird ein 25-Jähriger Tourist nachts überfallen. Der Täter muss allerdings ohne Beute fliehen.

 

Ludwigsvostadt - Ein Tourist ist am Montag, 11. August, Opfer eines Straßenräubers geworden.

Gegen 2 Uhr war ein 25- jähriger Tourist nach einem Lokalbesuch in der Schwanthalerstraße auf dem Nachhauseweg zu seinem Hotel. Der 25-jährige Manager wurde plötzlich von hinten umklammert. Er bemerkte, dass der Unbekannte versuchte, ihm den Geldbeutel aus der Gesäßtasche zu ziehen.

Dank der heftigen Gegenwehr seitens des Touristen gelang es dem Täter allerdings nicht den Geldbeutel zu erlangen. Der Unbekannte schlug dem Touristen daraufhin mit der flachen Hand ins Gesicht und flüchtete ohne Tatbeute.

Das Opfer blieb unverletzt.

Täterbeschreibung:

Ca. 40 Jahre alt, ca. 170 – 180 cm groß, kräftige, muskulöse Figur, kurze graumelierte Haare, unrasiert, stark nach Alkohol riechend, vermutl. Rumäne oder Bulgare; bekleidet mit Bluejeans und beiger Jacke

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading