Schwabing Kein Zebrastreifen für den Frankplatz

Ein sicherer Übergang wäre wünschenswert. In 30er-Zonen ist ein neuer Zebrastreifen aber nicht möglich.

 

Schwabing - Am Frankplatz, Ecke Edmund-Rumpler-Straße wird kein Zebrastreifen für eine bessere Überquerung der Straße entstehen.

In 30er Zonen werden grundsätzlich keine neuen Zebrastreifen angelegt. „Das müssen wir akzeptieren“, seufzt Bezirksausschussvorsitzender Werner Lederer-Piloty.

Eine Ampel-Lösung an selber Stelle sei zu teuer. An dieser Stelle habe zwar mal eine Ampel gestanden, die wurde aber aus Kostengründen abgebaut. Daher gilt weiterhin: Vorsicht!

Die Stadtviertelredaktion der AZ erreichen Sie über stadtviertel@abendzeitung.de.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading