Schwabing-Freimann Bäume einfach fällen? Nicht mit uns!

In der Crailsheimstraße sind Bäume "ohne ersichtlichen Grund" gefällt worden, kritisieren die Stadtteilpolitiker. Sie fordern mehr Mitsprache.

 

Schwabing-Freimann - Die Bäume an der Crailsheimstraße waren gesund - warum sind sie im Januar gefällt worden?

Mit dieser Anfrage wendet sich der Bezirksausschuss Schwabing-Freimann jetzt an die Stadt: Die Stadtteilpolitiker sprechen von Fällungen "in erheblichem Umfang", der Grund dafür sei "nicht ersichtlich".

"Insbesondere die Baumstümpfe und das geschlagene Holz erschienen gesund", heißt es in dem Beschluss.

Der Bezirksausschuss fordert Aufklärung.

Und nicht nur das: Die Mitglieder wollen künftig mitentscheiden. Sie fordern: "Alle Baumfällungen durch die Landeshauptstadt München sind den zuständigen Bezirksausschüssen zur Begutachtung vorzulegen, so wie jede andere Baumfällung auch."

Das Gleiche gelte für die "von der LHM beherrschten Unternehmen wie zum Beispiel die Stadtwerke oder die MVG". Der Antrag sei "an die anderen BAs weiterzuleiten".

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading