Schwabing Freie Wähler: Das sind die Kandidaten

Spitzen-Kandidat der Freien Wähler für den BA 12 ist Horst Engler-Hamm. Foto: ho

Die Freien Wähler stellen ihre Kandidaten und Ziele für den Bezirksausschuss Schwabing sowie für den Stadtrat vor.

Schwabing - Bei der Aufstellung sollen auch "engagierte Bürgern" die Möglichkeit haben, zu kandidieren, teilen die Freien Wähler in Schwabing mit.

Auf der Liste stehen zum Beispiel der ehemalige Präsident der Akademie der Künste, Dieter Borchmeyer und Schauspielerin Veronika Faber. Sowie zahlreiche Mediziner wie Prof. med. Martin Theopold, der Arzt Siegfried Schmid und Ude Zahnarzt Dr. Horst Engler-Hamm. Auch der Chef der "Vanilla Lounge" an der Münchner Freiheit, der Iraner Arash, kandidiert.

Das Motto der FW: "Für uns zählt nicht Parteipolitik, sondern der gesunde Menschenverstand." 

Die Freien Wähler teilen zudem mit: 

Wir halten die Pläne für den Tunnel Englischer Garten für nicht ausgereift, die Menschen welche an der Kefer, Liebergesell, Jungwirth und Biedersteinerstrasse wohnen müssen bei der Planung berücksichtigt werden, denn sie bekommen vermehrt den Lärm ab. Bemängelt wurde auch das Kopfsteinpflaster in der Marschallstrasse, das vielen Menschen den Schlaf raubt.

Des Weiteren wurde die Fahrrad Situation in der Martiusstrasse angesprochen sowie der Abriss traditioneller Lokale wie der Schwabinger7. Hier sollte nach Meinung der FW vermehrt das Vorkaufsrecht der Stadt angewandt werden oder aber die Baugenehmigung sehr restriktiv ausgelegt werden. Kritisiert wurde auch die Ausbreitung großer Modefirmen auf Kosten kleiner Einzelhändler. Angeregt wurde auch, die Wohnsitze berühmter Künstler in Schwabing zu kennzeichnen. Die FW haben sich zum Ziel gesetzt, wie im Landtag dritt stärkste Kraft im BA 12 zu werden, eine Koalition mit CSU oder SPD ist denkbar.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading