Schüsselspieler bleibt Bayern-Basketballer halten Nihad Djedovic

In der abgelaufenen Spielzeit war der Small Forward verletzungsbedingt bei nur 26 von 34 Hauptrundenspielen dabei und kam im Schnitt auf 11,6 Punkte. Foto: sampics/Augenklick

Nach Anton Gavel haben die Bayern-Basketballer mit Nihad Djedovic einen weiteren Leistungsträger langfristig an den Verein gebunden. Der Deutsch-Bosnier unterschrieb bis 2018 - inklusive einer Option auf eine weitere Spielzeit.

München - Nihad Djedovic bleibt den Basketballern des FC Bayern erhalten. Der Bundesligist hat den Vertrag mit dem Deutsch-Bosnier bis 2018 mit Option auf eine weitere Saison verlängert.

Djedovic spielt seit drei Jahren für den FCBB. "Was Nihad uns geben kann, hat er wieder in der vergangenen Saison bis zu seiner Verletzungspause gezeigt. Wir sind uns sicher, dass er mit seiner Entwicklung als Spieler noch nicht das Limit erreicht hat", sagte Geschäftsführer Marko Pesic.

Djedovic war in seiner ersten Saison bei den Bayern (2013/2014) Meister geworden. In der abgelaufenen Spielzeit war der Small Forward verletzungsbedingt bei nur 26 von 34 Hauptrundenspielen dabei und kam im Schnitt auf 11,6 Punkte.

 

Nach Anton Gavel haben die Münchner mit Djedovic eine weitere Stütze langfristig an den Verein gebunden.

"Ich werde daran arbeiten, mich in den nächsten Jahren als Spieler und Leistungsträger weiter zu entwickeln. Ich hoffe, in München noch ein paar Titel feiern zu können - und dass ich endlich mal ohne Verletzung durch die nächste Saison komme", sagte Djedovic. Der 26-Jährige geht in seine vierte Spielzeit in München.

 

1 Kommentar