Schon am Montag Robbie Williams veröffentlicht ein Überraschungsalbum!

"Ungestümer Mistkerl" mit großer Nachricht: Robbie Williams (hier bei den Brit Awards 2013) Foto: John Marshall/Invision/AP

Britanniens Pop-Enfant-Terrible Robbie Williams ist kein Mann für halbe Sachen. Gerade erst ist sein Sohn Charlton auf die Welt gekommen. Nun wirft Williams mit drei Tagen Vorlauf ein neues Album auf den Markt. Schon am Montag ist es soweit. Denn der Star will die Songs "jetzt, jetzt, jetzt, jetzt!" veröffentlichen.

Robbie Williams (40, "Let Me Entertain You") braucht keine Auszeit - Robbie Williams braucht Adrenalin! Erst vor einem Monat ist Williams' Sohn Charlton zur Welt gekommen. Jetzt hat der Star die Geburt eines weiteren "Babies" angekündigt: Die seines neuen Albums "Under The Radar: Vol. I". Und es erscheint nicht in neun Monaten. Sondern in genau drei Tagen, wie Williams am Freitag in einem kurzen Video und mit Unterstützung seiner Katze selbst bekanntgab. Zu finden sind auf der Platte ältere Songs, die es bislang nicht auf ein Album schafften.

Ungeachtet dessen darf der neue musikalische Streich als heikles Unterfangen betrachtet werden. Nicht nur, dass die CD mehr oder minder völlig ohne Promo auf den Markt kommt und nur über Williams' Webseite erhältlich sein wird. Sie teilt sich in Großbritannien auch noch das Release-Date mit dem neuen Album der Ex-Kollegen von Take That. Und Williams' Songwriting-Partner Guy Chambers (51) scheint die Idee ebenfalls nicht direkt zu erfreuen.

"Ich werde euch ein Geheimnis verraten, Guy Chambers ist nicht glücklich darüber, dass ich diese Songs auf dieses Album packe", sagt Williams in dem Video. "Er denkt, ich wäre ein Schwachkopf, sie nicht auf ein Album zu stecken, das wir mit Fernsehauftritten, bei Radiosendern und einer großen Tour promotet haben." Diese Argumente fruchteten bei ihm allerdings nicht, erläutert Williams weiter: "Ich bin ein ungestümer Mistkerl und ich will die Songs jetzt, jetzt, jetzt, jetzt draußen haben!"

Zur Untermauerung seines Status als "ungestümer Mistkerl" hat Williams seinem Album auch ein etwas gewagteres Cover beigefügt: Es zeigt den Sänger völlig unbekleidet beim Sprung in einen Swimmingpool.

 

0 Kommentare