Schock in Oberhausen Schädelbruch! Vier Schwerverletzte nach Kirmes-Unfall

Bei einem Kirmes-Unfall in Oberhausen sind vier Menschen schwer verletzt worden. Foto: dpa

Schädelbruch, Kieferbruch und Schulterbruch: Bei einem Kirmes-Unfall in Oberhausen sind vier Menschen schwer verletzt worden. Mehrere Teile des Fahrgeschäfts hatten sich während der Fahrt gelöst.

Oberhausen - Bei einem Unfall auf einem Kirmes-Fahrgeschäft in Oberhausen sind mehrere Menschen schwer verletzt worden.

An dem Fahrgeschäft, bei dem die Kirmes-Besucher auf einer Wellenbahn im Kreis fahren, hätten sich am späten Samstagabend während der Fahrt Teile gelöst, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Vier Personen zwischen 19 und 44 Jahren seien mit Verdacht auf Schädelbruch, Kieferbruch und einen Schulterbruch ins Krankenhaus eingeliefert worden. Sieben weitere Kirmes-Besucher erlitten einen Schock.

 

0 Kommentare