Schock bei "Dancing on Ice" Sturz kurz vor der Liveshow: Kandidatin Klaudia mit K verletzt!

Schock bei der Sat.1-Show "Dancing on Ice": Kandidatin Klaudia Giez, besser bekannt als Klaudia mit K, ist am Sonntag kurz vor Beginn der Live-Show beim Aufwärmen schwer gestürzt. "Ich bin einfach fassungslos."

 

Großer Schreck für Klaudia mit K (23): Das Model ist am Sonntag kurz vor dem Start der "Dancing on Ice"-Liveshow beim Aufwärmen gestürzt und hat sich dabei verletzt.

Moderatorin Marlene Lufen verkündete die schlechte Nachricht bereits wenige Minuten nach Beginn der Ausstrahlung. "Gerade haben sich alle schön eingelaufen, dann ist Klaudia mit K gestürzt." Man stehe "unter Schock".

Doch was genau ist passiert? Der Unfall ereignete sich auf der Eisfläche im Backstage-Bereich, wo sich die Kandidaten gemeinsam mit ihren Partnern aufwärmen. Dem Model zufolge soll sie jemand von hinten umgefahren haben, daraufhin stürzte sie auf ihr Bein. Nach dem Vorfall war sie am Boden zerstört und vergoss bittere Tränen.

In ihrer Instagram-Story teilte das Model ein Bild ihres bandagierten Beins, dazu schrieb sie: "Ich kann es auch kaum glauben. Zehn Minuten vor der Live-Show ist ein Unfall passiert. Ich bin einfach fassungslos."

Arzt stellt Prellung fest

Glücklicherweise hatte Klaudia ihren großen Einzelauftritt schon in der ersten Show am Freitagabend, wo sie überzeugte und in die nächste Runde einzog. Bei der Gruppenkür mit den anderen Kandiaten am Sonntag musste sie jedoch passen.

Ganz so schlimm wie zunächst vermutet, war die Verletzung dann aber doch nicht: Der Arzt stellte eine Prellung fest, bereits am Montag will Klaudia mit K wieder auf dem Eis trainieren – um mit ihrem Tanzpartner Sevan Lerche in der nächsten Show wieder abzuliefern!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading