Schlichtung im Tarif-Streit Piloten-Streik: Lufthansa bietet Übergangsversorgung an

Schlichtungs-Versuch im Tarifstreit der streikenden Gewerkschaft Vereinigung Cockpit: Die Lufthansa bietet den Piloten sogenannte Übergangsversorgung an.

 

Frankfurt/Main - Im Tarifstreit bei der Lufthansa hat das Unternehmen der streikenden Gewerkschaft Vereinigung Cockpit eine Schlichtung zur Frage der Übergangsversorgung angeboten. Es bleibe aber dabei, dass das Unternehmen keine allein arbeitgeberfinanzierte Übergangsrente für Piloten wolle, die jetzt in den Beruf eintreten, sagte Personalchefin Bettina Volkens am Mittwoch in Frankfurt.

Es solle aber das Angebot der VC zur Deckelung der Kosten ausgelotet werden. Die Vereinigung Cockpit (VC) hat für den Donnerstag erneut zu einem Streik aufgerufen. Gescheitert seien hingegen die Gespräche über die Besetzung der Cockpits bei der Billigtochter Eurowings.

 

0 Kommentare