Schlägerei vor Disco Polizeibekannte Prügel-Brüder schlagen zu

Schlägerei vor der Disco: Die Polizei musste eingreifen (Symbolbild) Foto: dpa

Ein polizeibekanntes Brüderpaar hat sich vor einer Diskothek in einen Streit eingemischt und einige Beteiligte krankenhausreif geprügelt. Sie sitzen jetzt in U-Haft.

 

Altstadt – Als sie nach einer brutalen Schlägerei am Dienstag in U-Haft landeten, war es nicht das erste Mal, dass die beiden Brüder (19, 20) bei der Polizei aktenkundig geworden waren. Die beiden Intensivtäter hatten sich am frühen Dienstagmorgen gegen 4.30 Uhr vor einer Diskothek in eine Schlägerei eingemischt und ihren Opfern übel zugesetzt. Dabei benutzte einer der jungen Männer sogar eine Aluminiumleiste als Waffe und traktierte damit den Oberkörper eines 23-jährigen Disco-Besuchers.

Erst als die Polizei anrückte und die beiden Männer festnahm, endete das wilde Gerangel, an dem noch mehrere andere Männer beteiligt waren. Zwei 23-jährige Männer wurden bei der Prügelei so schwer im Gesicht verletzt, dass sie ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.

Das Brüderpaar wurde dem Richter vorgeführt und sitzt mittlerweile wegen Wiederholungsgefahr in einer Zelle.

 

10 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading