Scheiben eingeschlagen Straubing: Vandalen rasten aus - mehr als 40 Autos beschädigt

Ein Unbekannter hat auf einem Großraumparkplatz über 40 Autos beschädigt. Foto: dpa

Ein schwerer Fall von Vandalismus hat sich in der Nacht von Donnerstag in Straubing zugetragen. Ein Unbekannter hat dabei über 40 Autos beschädigt.

Straubing - Mehr als 40 auf einem Großparkplatz in Straubing abgestellte Fahrzeuge sind in der Nacht zum Donnerstag beschädigt worden.

Bei den Wagen wurden Heckscheiben zertrümmert, Außenspiegel abgeschlagen oder Scheibenwischer verbogen. Es sind auch Gegenstände aus den Fahrzeugen gestohlen worden, wie die Polizei mitteilte. Einige seien jedoch in der Nähe der Autos wieder gefunden worden. Der Schaden beträgt mehrere Zehntausend Euro.

 

20 Kommentare

Kommentieren

  1. null