Schauspieler-Sohn Scott Eastwood: "Papa macht es mir nicht leicht"

Scott Eastwood ist der Sohn von Hollywood-Legende Clint Eastwood Foto: Todd Williamson/Invision/AP

US-Schauspieler Scott Eastwood ist der Sohn von Hollywood-Legende Clint Eastwood, doch obwohl er seinem Nachwuchs die ersten Rollen verschaffte, macht er ihm den Job nicht wirklich leichter.

 

Hollywood - Dirty Harry Junior? Schauspieler Scott Eastwood (27) erklärte, dass ihm sein berühmter Vater sein Leben und vor allem den Beruf niemals "leicht" mache. Sein Vater ist kein geringerer als Clint Eastwood (83), Hollywood-Urgestein.

Das bedeutet aber offenbar keineswegs, dass dem Sohn der Legende der Weg schon vorgegeben war. Den Einstieg in das Business musste sich Sohn Scott zwar nicht selbst verschaffen, da er kleine Rollen in den Filmen seines Vaters bekam, doch einfach sei es nie gewesen, verrät er im Interview mit "Gala.de".

Der junge Schönling behauptet, dass er hart gearbeitet habe, um sich selbst in der Branche zu beweisen und meint, dass es nicht immer von Vorteil sei, einen so berühmten Vater zu haben: "Er macht es mir nicht leicht, er war mir gegenüber viel härter als irgendwem sonst."

Aber nicht nur dieselbe Berufswahl hat der junge getroffen, auch das Interesse am Sport teilen die beiden. Schon früh nahm Vater Clint ihn mit auf den eigenen Golfplatz und erklärte ihm: "Golf ist eins der wenigen Dinge, die dir erlauben, dein Leben für vier Stunden hinter dir zu lassen und alles, was zählt ist, draußen in der Natur zu sein und mit deinen Kumpels Quatsch zu reden."

Zuletzt war der gebürtige Kalifornier in "Texas Chainsaw 3D - The Legend Is Back" in den US-Kinos zu sehen. Er stammt aus Clint Eastwoods erster Ehe mit Jacelyn Reeves.

 

0 Kommentare