Der FC Bayern zu Gast im Breisgau Aufstellung: Ulreich und Rafinha rutschen in die erste Elf

Steht gegen den SC Freiburg im Tor: Sven Ulreich. Foto: imago/Revierfoto

Der FC Bayern ist am Samstagnachmittag zu Gast beim SC Freiburg. Es ist die Generalprobe vor dem Clasico gegen Borussia Dortmund. Niko Kovac muss verletzungsbedingt umstellen und setzt auf Ulreich und Rafinha. Die Aufstellung der Bayern.

 

München - Eine Woche vor dem Bundesliga-Kracher gegen Borussia Dortmund ist der FC Bayern zu Gast in Freiburg (ab 15.30 Uhr im AZ-Liveticker). Ein Auswärtssieg im Breisgau soll her, damit der Rekordmeister kommendes Wochenende als Spitzenreiter in den Liga-Gipfel gegen den BVB gehen kann.

Neuer und Alaba nicht im Kader

Kurzfristig muss Niko Kovac auf Manuel Neuer und David Alaba verzichten. Der Bayern-Kapitän fehlt aufgrund muskulärer Probleme in der linken Wade. Alaba plagen weiterhin muskuläre Beschwerden im Oberschenkel. Ulreich und Rafinha rutschen somit in die erste Elf. 

Auch Alphonso Davies, Arjen Robben und Corentin Tolisso stehen nicht im Kader der Münchner. Jerome Boateng und Mats Hummels bilden in Freiburg das Innenverteidiger-Duo. Niklas Süle muss somit ebenso wie Serge Gnabry und Franck Ribery vorerst auf der Bank Platz nehmen.

Die Aufstellung der Bayern

FC Bayern: Ulreich - Kimmich, Boateng, Hummels, Rafinha - Thiago, Goretzka - Müller, James, Coman - Lewandowski

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading