Sarah Jessica Parker sorgt für Gerüchte Ist die Zeit reif für "Sex and the City 3"?

Sarah Jessica Parker (l.) und Kristin Davis in "Sex and the City 2". Foto: Warner

Darauf haben Millionen Fans weltweit gewartet: Kommt endlich ein dritter Film zur Kultserie "Sex and the City 3" in die Kinos? Nachdem bereits Jennifer Hudson, die im ersten Kinofilm zu sehen war, Gespräche bestätigt hatte, heizte nun Hauptdarstellerin Sarah Jessica Parker höchstpersönlich die Gerüchteküche weiter an.

 

New York - Die Gerüchte um einen dritten Kinofilm zur Kultserie "Sex and the City" werden weiter angeheizt. Nachdem bereits Oscar-Preisträgerin Jennifer Hudson (33, "Dreamgirls") in einem Interview mit "Dish Nation" Gespräche um eine Fortsetzung bestätigt hatte, ziehen nun auch zwei der Hauptdarstellerinnen nach.

"Jemand hat mich gerade erst darauf angesprochen. Wenn also darüber gesprochen wird, könnte es passieren. Haltet also Ausschau! Haltet Ausschau nach Louise aus St. Louis", so Hudson. Die Schauspielerin und Sängerin war im ersten Teil als Assistentin der Titelheldin Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker) zu sehen.

Am Freitag legte Kristin Davis (49) alias Charlotte mit einem Tweet an ihre Kollegin Sarah Jessica Parker (49) schließlich nach. "Ich vermisse dich", schrieb Davis und postete ein Bild mit Parker, das sie gemeinsam bei der Premiere von "Sex and the City 2" zeigt.

Parkers Antwort ließ nicht lange auf sich warten. "Ich vermisse dich auch", schrieb die 49-Jährige und fragte ihre Kollegin: "Hast du schon von den News gehört?" Fans hoffen nun, dass es sich bei diesen News um die Fortsetzung der Erfolgsreihe handeln könnte. Der Hashtag #SexandtheCity3 verbreitete sich in den letzten Stunden in Windeseile über den Kurznachrichtendienst.

Noch im Mai hatte Parker in einem Gespräch mit Jonathan Tisch erklärt, dass die Filme ursprünglich als Trilogie angelegt waren - und dass bisher nur nicht die richtige Zeit gekommen sei, um über einen dritten Teil zu reden. Ob sich daran jetzt etwas geändert hat, wird sich hoffentlich bald zeigen.

 

0 Kommentare