Sarah Connor und Hannah Herzsprung Elyas M'Barek: Eisdusche mit seinen "Traumfrauen"

Kaltes klares Wasser über Elyas M'Bareks Körper Foto: facebook.com/Elyasbarek

Jetzt hat die wie eine Flutwelle durch das Internet schwappende "Ice Bucket Challenge" auch das Set zu Elyas M'Bareks neuem Film "Traumfrauen" erreicht. Sarah Connor und Hannah Herzsprung helfen dem Traummann bei der Bewältigung der Eiskübel-Herausforderung.

 

Die "ALS Ice Bucket Challenge" ist derzeit in aller Munde - oder über jedermanns Kopf, wie man eigentlich passender sagen sollte. Für einen guten Zweck schütten sich Promis einen Kübel voll Eiswasser über den Kopf, filmen das Ganze und stellen es ins Netz. Dann werden drei weitere Persönlichkeiten nominiert, die sich ebenfalls der Herausforderung stellen sollen. Nun hat die Flutwelle aus Eiswasser auch Elyas M'Barek (32, "Fack ju Göhte") am Set der neuen Komödie "Traumfrauen" erreicht.

Wie zu erwarten, scheut der Frauenschwarm nicht vor der Challenge zurück und bekommt dabei auch noch Hilfe zweier seiner Co-Stars. Die beiden "Traumfrauen" Hannah Herzsprung (32, "Hell") und Sarah Connor (34, "Fromm Sarah With Love") kippen ihm genüsslich das kalte klare Wasser über den Kopf. Der Schauspieler verspricht zudem 1.000 Euro für den Kampf gegen die Nervenkrankheit ALS zu spenden. Zu diesem Spendenzweck - und zum Aufmerksam machen auf die Krankheit - war die Aktion ursprünglich ins Leben gerufen worden. Nominiert wurde M'Barek übrigens von Gangsta-Rapper Farid Bang (28, "Killa"), der zuvor natürlich selbst souverän die Herausforderung gemeistert hatte. Der Schauspieler nominierte als nächstes Palina Rojinski, Paddington Bär und Til Schweiger.

 

0 Kommentare