Sanel M. bald frei? Tugce-Totschläger: Anwälte beantragen Haftprüfung

Offenbach - Der mutmaßliche Täter im Fall Tugce Albayrak hat laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung seine Entlassung aus der Untersuchungshaft beantragt. In der kommenden Woche solle ein Haftprüfungstermin vor dem Amtsgericht Offenbach stattfinden. Dann entscheide ein Richter, ob der 18-Jährige freikomme, berichtet die Zeitung. Derzeit sitzt der mutmaßliche Täter in Wiesbaden im Gefängnis. Beim Gericht und der Staatsanwaltschaft Offenbach war zunächst niemand für eine Bestätigung erreichbar.

 

Die Studentin aus Gelnhausen war Mitte November vor einem Fast-Food-Lokal in Offenbach niedergeschlagen und lebensgefährlich verletzt worden. Knapp zwei Wochen später wurden die lebenserhaltenden Maschinen abgeschaltet. Tugce soll vor der Prügelattacke zwei minderjährigen Schülerinnen zur Hilfe gekommen sein. Sie sollen zuvor von dem Beschuldigten und seiner Clique bedrängt worden sein.

 

0 Kommentare