Sander und Dreßen nicht in Top 20 Paris gewinnt Abfahrt in Chamonix

Dominik Paris gewann die Abfahrt in Chamonix. Foto: dpa

Dominik Paris hat bei der Abfahrt in Chamonix den ersten Saisonsieg gefeiert. Den fünften Weltcup-Erfolg seiner Karriere sicherte sich der Südtiroler mit 0,35 Sekunden Vorsprung auf Steven Nyman aus den USA.

 

Chamonix - Rang drei in Frankreich ging am Samstag an den Schweizer Beat Feuz. Andreas Sander und Thomas Dreßen kamen beide mit einem Rückstand von 1,85 Sekunden ins Ziel und verpassten damit die Top 20.

Sander konnte geschwächt von einer Grippe zu Wochenbeginn mit dem Resultat gut umgehen. Für Dreßen war es ein Erfolg: Er kam erst zum vierten Mal in seiner noch jungen Weltcup-Karriere in die Punkteränge.

 

0 Kommentare