Sado-Maso-Erotik "Fifty Shades of Grey"-Fans stürmen die Kinokassen

Macht die Kinogänger jetzt schon heiß: "Fifty Shades of Grey" Foto: Universal Pictures

Zumindest eine Gruppe befriedigen die SM-Spielchen von Christian Grey und Anastasia schon jetzt: Deutsche Kinos freuen sich über einen rekordverdächtigen Vorverkauf.

 

Endlich ist es so weit: Am 12. Februar kommt der erste Teil von "Fifty Shades of Grey" in die deutschen Kinos. Der Hype um dem Sado-Maso-Film hält ungebrochen an, was sich auch an den Vorverkaufszahlen zeigt. Allein in den Kinos der CineStar-Gruppe wurden bis zum 25. Januar bereits über 70.000 Tickets für "Shades of Grey" verkauft, wie die Kette mitteilt.

"Das ist schlicht sensationell und selbst bei Filmen wie 'James Bond' oder bei der 'Der Herr der Ringe'-Trilogie noch nicht vorgekommen", freut sich CineStar-Geschäftsführer Oliver Fock. Ob sich hier ein neuer Kassen-Rekord anbahnt?

 

0 Kommentare