Berlin - Ein Treffen auf höchster Ebene im Kanzleramt hat die entscheidende Phase der Kommission zur Vorbereitung des Kohleausstiegs eingeläutet. Kanzlerin Angela Merkel hatte für Dienstagabend die Ministerpräsidenten der vier Kohle-Länder eingeladen, die konkrete und verbindliche Hilfszusagen für den Strukturwandel in den Kohleregionen fordern. Auch die vier Vorsitzenden der von der Regierung eingesetzten Kohlekommission und mehrere Bundesminister sollten an dem Abendessen teilnehmen. Konkrete Ergebnisse sollen am Abend nicht mitgeteilt werden.