S-Bahn-Haltestelle Eglharting: Unbekannte streichen Bahnhof neu

Na, ob der Bahnhof in Eglharting nun wirklich besser aussieht? Foto: Bundespolizei

Im Landkreis Ebersberg haben unbekannte Täter die Graffitis an der S-Bahn-Station Eglharting mit roter Farbe überpinselt. Die Deutsche Bahn hat Anzeige erstattet.

 

Eglharting - Einen sehr genauen Zeitpunkt kann die Polizei für das Vergehen nicht angeben, irgendwann in der Zeit vom 12. August bis zum 5. September muss es geschehen sein: Unbekannte haben an der S-Bahn-Haltestelle Eglharting die Wände neu gestrichen. Mit roter Farbe haben sie eine Fläche von etwa 60 qm bemalt. Davor war an den Wänden Graffiti zu sehen, "wenig ansehnlich", wie die Polizei bemerkt.

Für die Deutsche Bahn ist durch die Aktion ein Sachschaden von rund 3.000 Euro entstanden, sie hat Strafantrag gestellt. Die Bundespolizei ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

 

7 Kommentare