Russland Gericht: Serienmörder in Russland tötete fast 80 Frauen

Irkutsk - Ein russischer Polizist in Sibirien hat nach Auffassung eines Gerichts insgesamt 77 Frauen ermordet. Der 53-Jährige könnte damit als gefährlichster Serienmörder in die Kriminalgeschichte Russlands eingehen. Ein Gericht in der Stadt Irkutsk sprach den Mann des Mordes an 55 Frauen und einem Polizisten schuldig und verhängte eine lebenslange Haftstrafe. Schon 2015 war der Mann wegen der Ermordung von 22 Frauen zu lebenslanger Haft verurteilt worden. In Haft hatte er die weiteren Fälle gestanden.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading