Russische Weihnacht in der Seidlvilla in Schwabing Väterchen Frost und orthodoxe Feierlichkeit

Die Sängerinnen der Gruppe „Roter Safran“ kommen zu uns aus Kaufbeuren. Foto: ho

Es ist keine touristische Folklore, sondern eine innige Veranstaltung: die russische Weihnacht in München.

 

Diesmal wird dabei auch das Ensemble „Roter Sarafan“ aus Kaufbeuren sein, das Weihnachtsbräuche, Lieder, Geschichten und Musik aus Russland und der Ukraine mitbringt. Die Sängerinnen in der roten Tracht werden mit einem Bajan – der russischen Ziehharmonika begleitet. Außerdem gibt es eine Weihnachtstombola, Tee aus dem Samowar und russische Spezialitäten.

Mittwoch, 19 Uhr, Seidlvilla, Nikolaiplatz, 15 / 10 Euro, % 351 69 87

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading