Rundumschlag von FC-Bayern-Star Joachim Löw legt gegen Sandro Wagner nach: "Ein Affront gegen andere"

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von

Die Mannschaft
Keine besten Freunde: Joachim Löw (li.) und Sandro Wagner. Foto: imago/Christian Schroedter

Nächster Akt im zwist zwischen Sandro Wagner und Joachim Löw. Der Bundestrainer kritisiert den Stürmer des FC Bayern vor dem DFB-Pokal-Finale wieder deutlich für dessen Aussagen nach der Nicht-Nominierung für die WM 2018 in Russland.

Berlin/München - Weiterhin beschäftigt Fußball-Deutschland, dass Joachim Löw den Stürmer nicht ins DFB-Team für die WM 2018 in Russland berufen hat. Oder vielmehr, wie der 30-Jährige nach seiner Ausbootung darauf reagierte.

Löw wehrt sich erneut gegen Wagner-Kritik

Auch beim DFB-Pokal-Finale zwischen dem FC Bayern und Eintracht Frankfurt (hier geht es zum Ticker). Schließlich war der Bundestrainer im Olympiastadion in Berlin - und äußerte sich ein weiteres Mal zu der Personalie. Und zwar entschieden gegen die Haltung von Wagner.

"Es ist ein Affront gegen andere Spieler, die 80, 90, 100 Länderspiele bei uns haben. Er sagt damit: Die, die ihre Meinung sagen, sind nicht dabei", sagte der 58-Jährige der "ARD". "Das hat mich gestört, nicht wegen mir, sondern wegen den Spielern, die schon lange dabei sind, Konflikte austragen können, ihre Meinung sagen."

Wagner hatte scharf gegen Löw geschossen

Der Bayern-Angreifer hatte nach seiner Nicht-Berücksichtigung scharf gegen Löw geschossen. "Für mich ist klar, dass ich mit meiner Art, immer offen, ehrlich und direkt Dinge anzusprechen, anscheinend nicht mit dem Trainerteam zusammenpasse", hatte Wagner der "Bild" erklärt. "Ich würde lügen, wenn ich sage, dass ich nicht enttäuscht bin."

Löw will diese Kritik jedoch nicht gelten lassen, wehrte sich auch in der Hauptstadt entschieden gegen Wagners These. "Wir haben mündige Spieler. Die tun so viel für Deutschland, für unser Weltbild, und die sagen ganz sicher ihre Meinung. Da können Sie sich sicher sein", meinte der Weltmeister-Coach weiter.

Wagner versus Löw - es war wohl noch nicht der letzte Akt in dieser Posse vor der Fußball-Weltmeisterschaft.

 


Fannah, kritisch, kompetent - die-mannschaft.blog ist der Experten-Blog zur DFB-Elf. Aktuell haben sich die "Fußballverückten" aus München ganz der WM 2018 verschrieben. Mit dabei: Victoria Kunzmann und Patrick Mayer, die als Freie Autoren auch für die AZ München schreiben.

 

9 Kommentare

Kommentieren

  1. null