Rummenigge bestätigt Deal FC Bayern verleiht Sanches an Swansea City

Vom FC Bayern für ein Jahr zu Swansea City: Renato Sanches Foto: imago

Der FC Bayern kassiert für ein Jahr Leihe richtig ab. Swansea City aus der Premier League ist eine Ausleihe von Renato Sanches für diesen Zeitraum 8,5 Millionen Euro wert. Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge bestätigt den Deal.

München - Und wieder steht ein Wechsel: Der FC Bayern leiht Fußball-Europameister Renato Sanches für ein Jahr an Swansea City aus. "Wir wollten, dass Renato Sanches zu einem Klub geht, bei dem er auf hohem Niveau spielen kann", sagte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge kicker.de, "und bei dem er einen Trainer hat, der auf ihn setzt."

Swansea City hat keine Kaufoption

Der 20 Jahre alte Portugiese trifft bei dem Verein aus der Premier League auf Paul Clement, der bis Ende 2016 Assistent von Bayern-Trainer Carlo Ancelotti war. Sanches war vor einem Jahr von Benfica Lissabon für schätzungsweise 35 Millionen Euro nach München gekommen.

Swansea leiht das Talent nach kicker-Angaben für 8,5 Millionen Euro ohne Kaufoption aus. Sanches soll demnach im nächsten Jahr nach München zurückkehren. Der Mittelfeldspieler kam in der vergangenen Saison auf 25 Pflichtspiele für den deutschen Meister, spielte aber nur zwei Partien durch. Auch zum Saisonauftakt setzte Ancelotti in der Bundesliga nicht auf den Youngster. Dieser soll nun in Großbritannien Spielpraxis sammeln.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null