Rückendeckung von der Großmutter "Er ist ein 19-jähriger Junge": Biebers Oma verteidigt Justin

Justin Bieber bei einem Konzert in Kanada Foto: Arthur Mola/Invision/AP

Nachdem sich Justin Bieber in letzter Zeit oft rüpelhaft verhalten hatte, bekommt er nun Rückendeckung von seiner Großmutter.

 

Ottawa - Justin Bieber (19, "Believe") muss sich wegen seines oft rüpelhaften Benehmens in letzter Zeit eine Menge Kritik anhören. Eine hält aber weiter zu ihm: seine Großmutter Diana Dale. Nicht nur, dass sie ihn vor großen Auftritten in den Arm nimmt, in einem Interview mit "CTV Ottowa" soll sie sein Verhalten auch verteidigt haben.

"Es ist total verrückt. Ich habe Mitleid mit Justin, weil die Paparazzi die ganze Zeit auf ihm herumhacken", zitiert "Mail Online" aus dem Interview. "Die Kinder von jedem anderen machen die gleichen Dinge, aber niemand sagt etwas." Er sei ein 19-jähriger Junge und bevor ihn jemand kritisiere, sollte derjenige darüber nachdenken, was der eigene Sohn mit 19 Jahren gemacht habe, sagt die Oma weiter.

Zuletzt war unter anderem ein Video aufgetaucht, das Bieber zeigt, wie er hinter einem Restaurant in einen Eimer uriniert. In einer Skydiving-Anlage soll er zudem die Zeche geprellt haben. Auf einem Konzert ließ er seine meist jungen Fans stundenlang warten und in München musste er seinen Affen zurücklassen, weil ihm bei der Einreise Papiere für das Tier fehlten.

 

0 Kommentare