Royals bei Flottenparade in Australien Prinz Harry vertritt zum ersten Mal die Queen

Große Ehre für Prinz Harry! Der 29-Jährige durfte zum ersten Mal bei einem offiziellen Event seine Großmutter, Queen Elizabeth II., vertreten.

 

Sydney - Premiere für Prinz Harry (29)! Dem Enkel der Queen wurde eine besondere Ehre zuteil: Bei einer riesigen Flottenparade in Australien vertrat er die britische Königin Queen Elizabeth II. offiziell als australisches Staatsoberhaupt. Im Hafen von Sydney säumten laut Informationen des australischen Nachrichtensenders "Sky News" bis zu 1,4 Millionen Menschen die Straßen um den Hafen während der 100-Jahr-Feier der britischen Marine.

Über 50 Schiffe und 8000 Seemänner nahmen an dem Manöver vor der Küste der größten australischen Stadt teil. Neben zahlreichen anderen Nationen zollten auch chinesische und amerikanische Schiffe ihren Tribut durch Teilnahme an der Parade. Prinz Harry nutzte seinen eintägigen Besuch auch für einen kurzen Besuch beim australischen Premierminister Tony Abbott.

Auch einen lustigen Zwischenfall gab es bei der Marinefeier: Eine 20-jährige Australierin fuhr mit einem Kayak in das militärische Sperrgebiet des Hafens, um auf einem Transparent ihre Liebe zum Prinzen mitzuteilen. Neben ihrer Telefonnummer war in großen Lettern "I love you Harry" zu lesen. Die junge Dame wurde von der Wasserschutzpolizei aufgelesen und vorübergehend festgenommen.

 

0 Kommentare