Royal Baby Kate und William: Erste Weltreise für Prinz George

Bilder zum Royal Baby Foto: dpa

Ohne ihren Sohn fliegen Prinz William und seine Frau Herzogin Kate nirgendwohin. Deshalb steht für den neun Wochen alten Prinz George im nächsten Jahr bereits die erste Weltreise an. Er begleitet seine Eltern nach Australien und Neuseeland.

 

Prinz William (31) und seine Frau Herzogin Catherine (31) reisen mit ihrem kleinen Sohn Prinz George im nächsten Jahr nach Australien und Neuseeland. Den Reisepass für den gerade mal neun Wochen alten Thronfolger hat das Paar bereits beantragt. "Wir freuen uns alle sehr darauf, gemeinsam nach Australien zu reisen", zitiert die britische Zeitung "Daily Mirror" den stolzen Vater.

Auch William durfte bereits im Baby-Alter seine Eltern nach Down Under begleiten. Vor 30 Jahren reiste er gemeinsam mit Lady Di und Prinz Charles nach Australien. Laut Protokoll hätte William damals getrennt von seinen Eltern fliegen müssen, da zwei Thronfolger aus Sicherheitsgründen nicht gemeinsam in einem Flugzeug sitzen dürfen. Doch Diana konnte die Queen zu einer Ausnahme überreden. Für Prinz George wird die britische Monarchin wohl ebenfalls beide Augen zudrücken.

Alles zum Royal Baby finden Sie hier

Seinen ersten Flug hatte der Kleine bereits vor wenigen Tagen. Gemeinsam mit seinen Eltern flog er nach Schottland, um seine Urgroßeltern, die Queen und Prinz Philip, auf dem Balmoral Castle zu besuchen.

 

0 Kommentare