Rottal-Inn Mopedfahrer übersieht Zug: schwer verletzt

Warum der 16-Jährige den anrauschenden Zug nicht bemerkte ist unklar. (Symbolbild) Foto: dpa

An einem unbeschrankten Bahnübergang im Landkreis Rottal-Inn ist ein 16-jähriger Mopedfahrer von einem Regionalzug erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Bayerbach – Ein 16 Jahre alter Mopedfahrer ist nahe Bayerbach (Landkreis Rottal-Inn) mit einem Zug zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, fuhr der junge Mann am Vortag an einem unbeschrankten Bahnübergang gegen eine durchfahrende Regionalbahn und wurde in eine Wiese geschleudert.

Weshalb der 16-Jährige den Zug übersehen hatte, war zunächst unklar. Er wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Die 15 Fahrgäste im Zug blieben unverletzt.

 

0 Kommentare