Rotkreuzplatz: Exhibitionist zeigt Polizistin sein Glied

Am Dienstagabend hat die Polizei einen Exhibitionisten festgenommen, der am Rotkreuzplatz mehrere Frauen belästigte - auch vor einer Polizistin entblößte er sich. Foto: dpa

Am Dienstagabend hat die Polizei einen Exhibitionisten festgenommen, der am Rotkreuzplatz mehrere Frauen belästigte - auch vor einer Polizistin entblößte er sich.

 

Neuhausen - Der 39-jährige Münchner hatte am Bahnsteig des U-Bahnhofs Rotkreuzplatz mehrere Frauen angesprochen und sich dabei sein entblößtes Glied gerieben. Ein 27-jähriger Polizeibeamter, der sich nach seinem Dienst gerade auf dem Heimweg befand, beobachtete das Geschehen und informierte via Handy die nächste Polizeiinspektion.

Anschließend lockte er den Exhibitionisten unter einem Vorwand an die Oberfläche, wo er schließlich von Zivilbeamten der Polizeiinspektion 42 (Neuhausen) festgenommen wurde. Bei seiner Festnahme entblößte der 39-Jährige vor einer Polizistin sein Glied. Der alkoholisierte Mann wurde angezeigt. Nachdem er in einer Haftzelle seinen Rausch ausgeschlafen hatte, wurde er entlassen.

 

5 Kommentare