Rosenheim Horror-Crash mit Lkw: 21-Jähriger tot

Schrecklicher Unfall bei Rott am Inn: Ein Pkw-Fahrer prallte aus noch ungeklärter Ursache frontal gegen einen Lkw. Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Aufprall sofort getötet und im Fahrzeug eingeklemmt. Fünf Stunden versuchten Hilfskräfte der Feuerwehr, das Opfer zu bergen. Die Bilder. Foto: fib/BR

Fünf Stunden versuchte die Feuerwehr, den Toten aus dem Wrack zu schneiden. Bei einem Frontal-Zusammenstoß bei Rott am Inn ist ein junger Mann ums Leben gekommen.

 

Rott a. Inn/Rosenheim – Ein junger Mann ist in der Nacht zum Mittwoch beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen im oberbayerischen Rott a. Inn ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Rosenheim mitteilte, war der 21-Jährige kurz nach Mitternacht aus zunächst ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße frontal in den Laster gekracht.

Der Mann aus Rosenheim war auf der Stelle tot. „Es war sehr schwer, ihn zu identifizieren“, sagte ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr sei rund fünf Stunden im Einsatz gewesen, um das Opfer aus dem Wrack zu schneiden.

 

0 Kommentare