Rosen werden wieder verteilt "Bachelorette": Die peinlichsten Sprüche aus Folge 1

Es ist wieder Fremdschäm-Zeit: Am Mittwoch startete die neue Staffel der "Bachelorette". Wir haben für Sie die peinlichsten Sprüche aus der ersten Folge zusammengestellt. Augen zu und durch!

 

München - Am Mittwoch startete die Bachelorette in die neue Runde. Die gebürtige Münchnerin Nadine Klein sucht in der TV-Sendung nun unter 20 Männern die große Liebe. In der ersten Folge ging es bereits rund, einige Kandidaten scheinen sehr von sich überzeugt zu sein oder halten sich jetzt schon für den Gewinner. Und das haben sie gegenüber den Fernsehzuschauern und sogar der hübschen 32-Jährige selbst durch den ein oder anderen Spruch durchaus deutlich gemacht. Hier die Top Ten der Peinlich-Aussagen aus Folge 1:

  • "Glaubst du an die Liebe auf den ersten Blick oder soll ich nochmal aus dem Auto aussteigen?"
  • "Bei mir stimmt einfach das Gesamtpaket."
  • "Ich bin gespannt – vor allem auf mich selbst."
  • "Ich bin Tanztrainer. Da gibt es immer Küsschen links und rechts – manche kommen nur deshalb."
  • "Ich würde jedem Mann einen Tanzkurs empfehlen. Ich liege zwar nicht im Spagat im Bett, aber man muss schon sagen, man hat dadurch eine gewisse Mobilität in der Hüfte."

Vom (Botox-)Liebhaber zum Ersatzspieler

  • "Ich kann viel einstecken. Aber wenn ich mal austeile, dann kann es sein, dass danach kein Gras mehr wächst. War das jetzt ein cooler Spruch, oder?"
  • "Ich bin schon ein guter Liebhaber: Am Anfang zärtlich, in der Mitte hart, am Ende wieder zärtlich. So würde ich mich beschreiben."
  • "Also wenn ich die Rosen verteilen würde, würde ich mir auf jeden Fall eine geben."
  • "Akupunktur und Botox mache ich auch manchmal. Ja, ich denke schon, dass ich ein schönes Gesicht habe."
  • "Mit 20 Männern allein zu sein ist ja schon ganz schön... Ich meine, das ist ja eine ganze Fußballmannschaft!... Plus Ersatzspieler?"

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading