Roboter, künstliche Intelligenz und Drohnen CeBIT-Eröffnung mit Angela Merkel in Hannover

Partnerland der Technologiemesse ist dieses Jahr die Industrienation Japan. Foto: dpa

Die Technologiemesse CeBIT wird am Sonntag in Hannover offiziell eröffnet. Neben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist am Abend auch der Ministerpräsident des diesjährigen Partnerlandes Japan, Shinzo Abe, dabei.

 

Hannover - Die Technologiemesse CeBIT wird am Sonntag in Hannover offiziell eröffnet. Neben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist am Abend (ab 19.30) auch der Ministerpräsident des diesjährigen Partnerlandes Japan, Shinzo Abe, dabei. Davor gibt es die ersten Pressekonferenzen, unter anderem von Vodafone und der Deutschen Telekom. Für die Besucher öffnet die CeBIT dann am Montag.

Die Messe wurde zuletzt auf das Fachpublikum ausgerichtet. Sie will in diesem Jahr neue Technologien wie Roboter, künstliche Intelligenz oder Drohnen in konkreten Anwendungsbeispielen präsentieren. Zu der fünftägigen Veranstaltung mit über 3000 Ausstellern aus 70 Ländern werden rund 200 000 Besucher erwartet.

 

1 Kommentar