Riesige Menge an Rauschgift Drogenkurier hat über 50 Kilo Cannabis im Auto

Der Polizei ist ein Drogenkurier ins Netz gegangen. Sie hatte den Mann mit seinem Auto auf einer Straße bei Mittenwald gestoppt. (Symbolfoto) Foto: dpa

Er hatte das ganze Auto voll: Die Päckchen waren fein säuberlich in Folie gewickelt und in Reisetaschen versteckt.

 

Mittenwald - Die Polizei hat den mutmaßlichen Drogenkurier am Mittwoch bei Mittenwald aus dem Verkehr gezogen. Nach eigenen Angaben stoppte sie das Auto des 37-Jährigen mit italienischem Kennzeichen auf der Bundesstraße 2.

Der Fahrer hatte zwar einen gültigen Ausweis dabei, aber dennoch schöpften die Fahnder Verdacht. Im Wagen fanden sie mehrere Reisetaschen, in denen das Rauschgift verstaut war. Ganze 52 Kilogramm Cannabis.

Bei der anschließenden Vernehmung habe der Mann nur mit den Achseln gezuckt, berichtet die Polizei. Dass er Drogen schmuggelte, will er nicht gewusst haben.

 

10 Kommentare