Reus-Transfer Bayern zieht den Kürzeren

Nationalspieler Marco Reus wechselt definitiv nicht zum Rekordmeister Bayern München - Wie Mönchengladbach am Mittwoch bestätigte, geht der youngstar zum Meister nach Dortmund.

 

Mönchengladbach  – Fußball-Nationalspieler Marco Reus wechselt im Sommer zum deutschen Meister Borussia Dortmund. Dies teilte sein Verein Borussia Mönchengladbach am Mittwoch mit. „Wir haben Marco ein neues Angebot gemacht, bei dem der Verein über seine Schmerzgrenze gegangen ist, trotzdem hat sich Marco für einen Wechsel entschieden“, sagte Gladbachs Sportdirektor Max Eberl. 

Reus hat zwar noch einen Vertrag bis 2015, kann den Club aber am Ende der Saison für etwa 18 Millionen Euro verlassen. „Ich habe mich entscheiden, dass ich in der kommenden Saison den nächsten Schritt machen möchte“, sagte der gebürtige Dortmunder auf der vereinseigenen Homepage.

 

24 Kommentare