Rettungshubschrauber im Einsatz Brunnthal: Münchnerin überschlägt sich mit Auto

Die Frau überschlug sich in ihrem Auto, die Feuerwehr musste sie aus dem Wrack befreien. Foto: Thomas Gaulke

Die Feuerwehr musste am Freitagabend eine Autofahrerin aus ihrem Auto befreien. Die Frau hatte sich, auf der M11 bei Brunnthal fahrend, mit ihrem Wagen überschlagen.

 

Brunnthal - Der Unfall geschah gegen 19:15 Uhr. Eine Frau war mit ihrem Kleinwagen in Richtung Otterloh unterwegs, als sie in einer Unterführung auf gerader Strecke die Kontrolle über ihr Auto verlor.

Der Hyundai überquerte die Gegenfahrbahn und prallte gegen die Betonwand. Anschließend überschlug sich das Auto und kam nach rund 40 Metern auf dem Dach zum liegen. Die Feuerwehr musste die Beifahrertür und die B-Säule des Wagens entfernen, um die Frau schonend aus dem Wrack befreien zu können.

Die M11 blieb für die Unfallaufnahme längere Zeit gesperrt.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading