Rettungshubschrauber angefordert Ramsau: Vater überfährt zweijährige Tochter auf Campingplatz

Das Kind musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger/dpa

Dienstagvormittag hat ein Mann auf einem Campingplatz in Ramsau versehentlich seine zweijährige Tochter mit dem Auto überrollt. Ein Rettungshubschrauber brachte das Kind ins Krankenhaus.

 

Ramsau - Auf einem Campingplatz in Ramsau (Lkr. Berchtesgadener Land) ist am Dienstagvormittag ein zweijähriges Mädchen versehentlich von ihrem Vater mit dem Auto überrollt worden. Laut Polizei ist sie dabei offenbar nicht lebensgefährlich verletzt worden.

Der Vater des Mädchens rangierte gerade mit seinem VW-Bus auf dem Stellplatz des Campingsplatzes, als sich die Kleine aus dem Blickfeld der Mutter entfernte und unbemerkt vor das Auto lief. Als der 46-Jährige nach vorne fuhr, stieß er versehentlich das Kind um und überrollte es im Brust- und Bauchbereich sowie an den Armen.

Sofort wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, der das Kind mit der Mutter ins Krankenhaus flog.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading