Rettet den Stachus Königshof: Petition nimmt Fahrt auf

Der neue Königshof mit seiner aufgebrochenen Fassade: Foto: Nieto/Sobejano Arquitectos

Nach dem Auftakt ihrer Unterschriftensammlung gegen den geplanten Neubau des Hotels Königshof haben die Altstadtfreunde München ihre Petition „Rettet den Stachus!“ jetzt beim Landtag eingereicht.

 

München - Eine Delegation der Altstadtfreunde aus Sprecher Arnold Lemke, Werner Bielmeier und Karl Hofmann übergab den Petitionstext und die ersten Listen mit einigen Hundert Unterschriften. Die Unterlagen wurden von Staatsminister a.D. Thomas Goppel und dem Münchner Abgeordneten Robert Brannekämper entgegengenommen.

Beide sind Mitglieder des Landtagsausschusses für Wissenschaft und Kunst. Im Rahmen des etwa zweistündigen Gesprächs begrüßten die beiden Landtagsvertreter die Initiative der Altstadtfreunde. „Stadtgestaltung muss immer nach menschlichem Maßstab geschehen. Wir dürfen Münchens einmalige Stadtgestalt nicht aufs Spiel setzen”, meinte Robert Brannekämper.

Die Petition richtet sich an den Landtag, weil der Freistaat Eigentümer des benachbarten Justizpalastes ist, der durch eine Realisierung des Neubauentwurfs erheblich beeinträchtigt werde, so die Altstadtfreunde. Auf der anderen Seite des Königshofs steht der Kaufhof. Das Gebäude steht ebenfalls unter Denkmalschutz.

Der Entwurf für den neuen Königshof stammt vom spanischen Star-Architekten Fuensanta Nieto und Enrique Sobejano. Die extravagante Fassade stört die Kritiker – während sie von der Architektenwelt gefeiert wird. Vor allem die Tatsache, dass der künftige Königshof neun statt wie bislang nur sechs Stockwerke haben soll, stört die Altstadtfreunde.

Das Luxushotel soll 95 Zimmer und Suiten bekommen, ein Restaurant mit Panoramablick und Spa- und Wellness-Stockwerk. 2017 soll der alte Bau abgerissen werden. Seit dieser Woche sind die Unterschriftenlisten unter www.altstadtfreunde-muenchen.de als Download verfügbar.

 

74 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading