Rentner bangt um seinen Topolino Germering: Fiat-Oldtimer aus Garage geklaut

Diesen schnuckligen Oldtimer vermisst ein 70-jähriger Rentner aus Germering. Foto: Polizei Germering

Sein liebstes Stück, ein weißer Fiat "Topolino" von 1953, wurde einem Rentner in Germering gestohlen. Dreiste Diebe klauten den Oldtimer aus einer Sammel-Garage.

 

Germering – Ein 70-jähriger Mann aus der Eichenau erstattete gestern Anzeige bei der Polizei-Inspektion Germering wegen Diebstahls seines geliebten Oldtimers, einem weißen Fiat "Topolino". Der Rentner hatte seinen Oldtimer in einer großen Sammel-Tiefgarage in der Münchner Straße 2 in Germering über den Winter eingestellt.

Von Zeit zu Zeit besuchte der begeisterte Oldtimerliebhaber sein Fahrzeug, um es etwas zu bewegen. Als er am gestrigen Dienstag seinem Oldtimer wieder einen Besuch abstatten wollte, fand er nur noch die blaue Abdeckplane auf dem leeren Stellplatz vor. Zudem stellte er Ölflecken auf dem Stellplatz fest, welche den Rückschluss zulassen, die dreisten Diebe haben zum leichteren Abtransport des Fahrzeugs Öl verwendet, um es auf einen Anhänger zu "verschuben".

Der "Topolino" wurde von einem Nachbarn des Anzeigeerstatters zuletzt vor 10 Tagen an seinem Stellplatz gesehen. Der Fiat Topolino, Erstzulassung 1.7.1953, hat einen Wert von rund 10.000 Euro, weist einen sehr guten Zustand auf und verfügt über einen Chromgepäckträger. Dieser schnuckelige Fahrzeugtyp wird in jüngster Zeit auch häufig mit einem entsprechenen Umbau versehen als Kaffee- und Espressobar bei größeren Veranstaltungen gesichtet und erfreut sich in Oldtimerkreisen zunehmender Beliebtheit.

Zeugenaufruf: Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, die im Zusammenhang mit dem Diebstahl des gestohenen Fiats stehen könnten, wird gebeten sich bei der Polizei Germering unter Tel: 089-894157-110 zu melden.

 

2 Kommentare