Religiöse Winterpause Leverkusen-Star Calhagnoglu pilgert nach Mekka

Bundesliga-Spieler Hakan Calhanoglu postete auf Instagram mehrere Fotos von seiner Pilgerreise. Foto: Instagram Hakan Calhanoglu

Hakan Calhanoglu nutzte die Winterpause für eine Pilgerreise nach Mekka. Der 21-Jährige widmet sich entgegen vieler Bundesliga-Kollegen in der Freizeit, die die Pause mit sich bringt, seinem muslimischen Glauben.

 

Medina - Während andere Bundesliga-Profis in der Winterpause schlemmen, den Schnee oder die Sonne aufsuchen, widmete sich Leverkusens Hakan Calhanoglu seinem Glauben. Der Muslim unternahm eine Pilgerreise nach Mekka und postete auf Instagram Fotos davon.

"Möge Allah jeden muslimischen Brüdern und Schwestern das Besuchsort Kaaba Mekka ermöglichen", wünscht sich der 21-Jährige. Calhanoglu bedankt sich außerdem "für die Gastfreundschaft in Medina", wie er unter einem seiner Fotos schreibt.

 

0 Kommentare